Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Glenfiddich, 12 years old.

Die Brennerei Glenfiddich im gleichnamigen Tal in Speyside in den schottischen Highlands wurde 1886 von William Grant und seiner Familie gegründet.

Im Dezember 1887 begann die erste Produktion von Whisky. Seither produziert die Destillerie am gleichen Ort mit demselben Herstellungsverfahren mit einer der kleinsten Brennblasen schottischer Brennereien diese berühmte Spirituose.

Das Unternehmen ist auch heute noch im Besitz der Familie Grant. Seit Anfang der 1960er Jahre vermarktet die Familie Single-Malt-Whiskys.

Glenfiddich zählt zu den erfolgreichsten Whiskyhersteller der Welt. Leicht erkennbar  sind die Produkte des Herstelles an der dreieckigen Flaschenform

Dieser 12 Jahre alte Glennfiddich duftet fruchtig und angenehm frisch. Am Gaumen nimmt man malzige, leicht süße Noten wahr. Hier verbinden sich Karamell- und Malzsüße harmonisch. Im Abgang lässt er einen winzigen Hauch von Torfrauch erkennen und gefällt auch seines abgerundeten Aromas wegen. 

Ideal für die blaue Stunde, angenehm mild, insofern nicht nur ein Getränk für harte Männer. :-))

Empfehlenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen