Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Irish Mist, Likör, 700ml, 37 % vol/ alc.

Dieser köstliche Likör aus  irischem Whisky, Kleehonig und natürlichen, aromatischen Heidekräutern ist nach einem Rezept konzipiert, das über 1000 Jahre alt sein soll. 

Zuerst wurde "Irish Mist" von Desmond Williams in Tullamore hergestellt. Dieser geschäftstüchtige Mann hat übrigens die berühmte  Tullamore-Destillerie, auf dem Weltmarkt etabliert.   

Schon in der Flasche fasziniert der Bernsteinton des weichen, sehr delikaten Likörs, der mit seinen 37% vol/alc kein Leichtgewicht ist. 

Auf dem Gaumen nimmt man fruchtige Noten wahr, auch eine Spur Vanille, angenehme Süße durch den Kleehonig und einen zarten Hauch von Bitterschokolade dann im Nachhall. 

Ein sehr gut ausbalancierter, weicher Likör, den man pur trinken kann, der aber auch mit Eis und Zitrone  oder als Beigabe zu einer "Creme Anglaise"  köstlich schmeckt. 

Wir schätzen "Irish Mist"  am liebsten pur zum Espresso.

Wie mag man ihn vor tausend Jahren bevorzugt genossen haben?   Vielleicht mit etwas frischer Sahne? Damit selbst  zögerliche Burgfräulein ihn entspannt genießen konnten? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen